Augmented Reality

Augmented Reality

Augmented Reality (AR): Augmented kommt aus dem Englischen und heißt erweitert.

Häufig wird unter "erweiterter Realität" nur die visuelle Darstellung von Informationen verstanden. Dabei werden Bilder oder Videos mit computergenerierten Zusatzinformationen ergänzt oder virtuelle Objekte mittels Einblendung/Überlagerung eingespielt. 


Augmented Reality gehört bei Fußball-Übertragungen zum Standart. Das Einblenden von Entfernungen bei Freistößen mithilfe eines Kreises oder einer Linie sind vielen bekannt. 


Augmented Reality unterstützt auch bei Trainings. Bisher handelt es sich überwiegend um Hardware-Schulungen, bei denen die Funktion von Maschinen, Geräte und Anlagen erklärt werden. Meist werden dafür Hologramme ins Sichtfeld projiziert, die die sehr real wirken und aus verschiedenen Winkeln betrachtet werden können. Dabei folgt die Datenbrille den Handbewegungen und so lassen sich Schalter umlegen und Maschinen öffnen. Augmented Reality funktioniert auch mittels Smartphone plus App und bietet sich auch an, wenn Expertenwissen an Nachwuchskräfte weitergegeben werden soll.

Exkurs: Das europäische Forschungsprojekt WEKIT (Wearable Experience for Knowledge Intensive Training) beschäftigt sich derzeit mit dem Thema Wissenstransfer mittels Augmented Reality: Für weitere Infos zu WEKIT klicken Sie hier.

 

Die Vorteile

In der fachlichen Weiterbildung bietet es sich immer dann an, wenn Anschauungsmaterial zu weit weg oder zu teuer ist. Sein Einsatz ist wertvoll, wenn es um das pädagogische Grundkonzept: machen = verstehen geht.
 

Die Nachteile

Die Brillen sind schwer und die Laufzeit der Akkus ist noch sehr kurz. (Laufzeit 2-3 Std.). In der klassischen Personalentwicklung bietet es z.Zt. keinen Mehrwert.  

Denkt man an die Entwicklung des PCs zurück, kann man sich vorstellen, dass Augmented Reality in den nächsten Jahren das Potential zum 'Big Player' in der Weiterbildung hat.
 

Wenn Sie weitere Informationen zu Augmented Reality erhalten möchten, rufen Sie Britta Eikelmann unter der Tel.: 040 / 790 26 00-72 an oder senden eine mail britta.eikelmann@lucasct.de. 
 

Kontakt

Office

Tel.: 
040 / 790 26 00-60
Fax: 
040 / 790 26 00-61
Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
CAPTCHA

Diese Frage ist für die Prüfung, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.