Denkstrategien

Denkstrategien

Thinking Fast And Slow

Daniel Kahneman ist ein israelisch-US-amerikanischer Psychologe, emerierter Hochschullehrer und Nobelpreisträger für Wirtschaft. Denkstrategien gehören zum Kernforschungsgebiet des Psychologen. 
Schnelles Denken, langsames Denken (englischer Originaltitel: Thinking, fast and slow) ist ein Buch, das durchgeführte Forschungen aus mehreren Jahrzehnten zusammenfasst. In seinem Weltbestseller geht der Autor spannenden Fragen nach: Wie treffen wir unsere Entscheidungen? Warum ist Zögern ein lebensnotwendiger Reflex? 


Die zentrale These ist die Unterscheidung zwischen zwei Arten des Denkens: Das schnelle und emotionale System 1 und das langsamere, logischere System 2. 

Er beschreibt die zwei verschiedenen Weisen, in denen das Gehirn denkt:

System 1: Schnell, automatisch, immer aktiv, emotional, stereotypisierend, unbewusst
System 2: Langsam, anstrengend, selten aktiv, logisch, berechnend, bewusst

 

und benennt mehrere weitere Effekte, die die kognitive Leistungsfähigkeit in Bezug auf Entscheidungen herabsetzen können:

unvollständige, aber zufällig verfügbare Informationen werden überbewertet
Menschen erfinden schnell kausale Zusammenhänge zwischen zwei Ereignissen, die gar nicht zusammenhängen.

Das Buch enthält außerdem unzählige Experimente und der Autor fordert immer wieder zum Mitdenken und der aktiven Teilnahme an den Versuchen auf. Wenn Sie erleben möchten, wie es ist, wenn Ihr System 2 mit voller Kraft arbeitet, machen Sie doch jetzt diesen Selbstversuch:

Ein Versuch zu Ihrem System 2

Bilden Sie mehrere verschiedene vierstellige Ziffernfolgen (z.B. 3659, 1485...) und schreiben Sie jede Zahlenkombination auf eine Karteikarte. Legen Sie nun alle Karten auf einen Stapel und decken diesen mit einer unbeschriebenen Karte ab. Die Aufgabe lautet: Decken Sie in einem reglmäßigen Rhythmus (z.B. mit einem Metronom oder auch einem Timer) nach und nach die Karten auf, lesen jeweils die Zahl vor, addieren Sie eine Eins (+1) auf jede Ziffer und nennen die neue Zahl. Wenn z.B. auf der Karte die Ziffern 3659 stehen, lautet die richtige Antwort 4760. Es ist wichtig, den Rhythmus zu halten. Ausprobiert? Sie kommen sicher innerhalb von fünf Sekunden an die Grenzen Ihrer kognitiven Leistungsfähigkeit. 

Daniel Kahneman

Daniel Kahneman, geboren 1934 in Tel-Aviv, ist einer der weltweit einflussreichsten Kognitionspsychologen. Er revolutionierte die Wissenschaft vom menschlichen Verhalten, indem er die Erkenntnisse der Hirnforschung und der Verhaltensbiologie zusammenführt und auf die Wirtschaftswissenschaften anwendet. Für seine Arbeit erhielt Kahneman zahlreiche Auszeichnungen namhafter Universitäten und wurde 2002 mit dem Wirtschaftsnobelpreis ausgezeichnet.

Fazit

"Schnelles Denken, Langsames Denken" ist ein Buch, das die eigene Sicht- und Denkweise grundlegend verändert. Wenn Sie es noch nicht gelesen haben, wäre es eine Option für die diesjährige Weihnachtswunschliste. 

SCHNELLES DENKEN, LANGSAMES DENKEN von DANIEL KAHNEMAN, 624 Seiten ab 12 Euro.

Kontakt

Office

Tel.: 
040 / 790 26 00-60
Fax: 
040 / 790 26 00-61
Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.